Artist Member since 2009
422 Works · 3816 Comments
Germany

Ute Kleist Guests & Talk

Work comment
Auf allen Linien eine Wucht! Größen, Farbe, Tiefe, Titel ...
Ganz liebe Grüße, Helga
13.11.2018 14:42 by Helga Matisovits
Work comment
Und, danke liebe Ute für Deinen tollen Kommentar, habe mich sehr gefreut. Ich denke oft an Euch.
LG Deine Susanne
13.11.2018 10:40 by Susanne Köttgen
Work comment
Ja, liebe Ute , bin wieder da.
Hoffe das es so bleibt.
Habe viel nach zu holen.
Du hast in "dieser Zeit" so viel tolle Werke geschaffen - ich bin begeistert. Deine "Seelenreise" , wie immer ein Hingucker erster Klasse. Hoffe wir sehen uns mal wieder.
Sei ganz lieb gegrüßt
Deine Susanne
13.11.2018 10:34 by Susanne Köttgen
Work comment
starke farben.schöne arbeit.
gruß.kdschaller
10.11.2018 22:04 by karl dieter schaller
Work comment
Auch Schwarz Weiss steht -ausgerechnet !- dir Farbkönigin sehr gut!❤ Wer hätte das gedacht.
An Perspektive und Faszination büsst es nichts ein ⚘
5.11.2018 19:52 by Edith Graef
Work comment
Ja, da wünsch ich mich hin, liebe Ute. Da wo Licht ist, wo Farben ineinandergreifen, wo es leicht ist und harmonisch, wo die Gedanken wie Seifenblasen fliegen. Eine Landschaft für Träumereien und mehr.
Drück dich
Isabel
4.11.2018 14:24 by Isabel Zampino
Work comment
Wunderschön, deine erschaffene Landschaft! Besonders dieses Blau des Himmels, welches sich auf den Steinen im Wasser spiegelt .... very magic ❤
3.11.2018 20:18 by Edith Graef
Work comment
bizarr strukturiert und doch voll Tiefe - mag ich liebe Ute!
1.11.2018 20:12 by Dieter Bruhns
Work comment
Der Horizont entfernt sich
in Wirklichkeit
mit jedem Schmerz
den du fühlst.
Die Leichtigkeit gewinnst du
mit deinen Sinnen,
die du einfach loslassen kannst...
- klein bischen gedankenschwer, aber für mich passt das zu dem schönen bild, liebe Ute.
1.11.2018 20:05 by Dieter Bruhns
Work comment
Es zeichnet in dir! Klasse!
Liebe Grüße
Andrea
1.11.2018 09:31 by Andrea Bräuning
Work comment
Leichtigkeit, Zerbrechlichkeit und Endlichkeit, alles vereint. Vielen Dank für diese wunderbare Arbeit
30.10.2018 16:36 by Magdalena Oppelt
Work comment
einfach super...
30.10.2018 11:13 by werner boesch
Work comment
ja, wieder ein treffer.
farben und komposition in bester
eintracht.
gruß.kdschaller
29.10.2018 06:16 by karl dieter schaller
Work comment
Mein Auge schwebt durch dieses wunderbare, sonnendurchflutete Land direkt gen Himmel. Meine Seele reist mit. Auf dieser Reise sind wir nicht alleine. Wir begleiten uns.....Wundervoll liebe Ute! LG Regina
28.10.2018 20:06 by Regina R.
Work comment
sehr stimmig.
Schön dich zur Ausstellung in Glauchau kennengelernt zu haben.
25.10.2018 21:39 by Sabine Müller · URL
Work comment
Liebe Ute,
beides, würde ich sagen. Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung und dass die Zeit im Zug, mit Skizzieren schnell vergeht, das kann ich nur bestätigen. Nun ja, das ist mehr als eine Skizze und wie Deine anderen Aquarelle, ganz UK-Unikate. Klasse!
Liebe Grüsse
Isabel
13.10.2018 18:38 by Isabel Zampino
Work comment
Eine spannende Serie, interessant gearbeitet! Herzlichen Gruß
HDI.
7.10.2018 15:30 by Hans-Dieter Ilge
Work comment
außergewöhnliche galerie, beeindruckende bilder und
ein in aller hinsicht gelungenes foto. gruß.kdschaller
1.10.2018 11:14 by karl dieter schaller
Work comment
Ich mag deine starken Werke in Verbindung zu solch tiefsinnigen Texten sehr, liebe Ute. Durch die Stürme des Meeres werden wir hinaufgezogen in die Grenzenlosigkeit des Himmels. Dein Werk sagt mir: wir können nicht verstehen ABER vertrauen - in uns und in die Welt. Ja, wir genügen. Tolles Gesamtwerk! LG Regina
28.9.2018 18:24 by Regina R.
Work comment
ich bin begeister was Du liebe Ute alles auf die Leinwand bringst. Besonders gefällt mir das Wasser. Die Farbe ist super.
Liebe Grüße
Ludwig
26.9.2018 09:25 by Ludwig Baumeister
Work comment
ja, die weite, der raum, die tiefe.
ein volltreffer.
gruß.kdschaller
25.9.2018 08:46 by karl dieter schaller
Work comment
Wieder ein überaus eindrucksvolles Werk, liebe Ute. Du begeisterst eben nicht nur mit dem wunderbaren Rot in Deinen Bildern, sondern beherrscht auch die kalten Töne der Tiefen meisterlich.

Herzliche Grüße
Gerhard
25.9.2018 08:15 by Gerhard Knolmayer
Work comment
Männer können analysiert werden, Frauen nur angebetet. -
Oscar Wilde-

Eine anmutige Schöne, versunken im Blütenduft, in wunderbaren Farben ruhend und träumend...Das mit dem "anbeten" ...passt!

Liebe Ute, feine Kunst. Dir ganz lieben Dank für deine wunderbaren Worte zu meinem Fensterblick.
Es grüßt ganz herzlich
Andrea
21.9.2018 16:00 by Andrea Kasper
Work comment
Liebe Ute,
ich freue mich schon sehr darauf Dich und deine tollen Werke live in Radolfzell erleben zu dürfen. Eine frohe, bunte Standsäule mit schöner Aussage hast du geschaffen. Liebe Vorfreudegrüße schickt dir Regina
16.9.2018 13:22 by Regina R.
Work comment
Wie war ist dieser Titel.Da bin ich Deiner Meinung,liebe Ute. Herzlist Deine Agnes
13.9.2018 10:20 by Agnes Vonhoegen
Work comment
Guten Morgen, liebe Ute,
das ist ein wunderschönes, ansprechendes Motiv. Die Farben so lichtdurchflutet.
Dieses Werk ist ein Hingucker.
Ich wünsche Dir viel Erfog in dem am Bodensee ,schönen Ort Radolfzell.
Mein Mann und ich haben vor vielen Jahren eine Radtour rund um den Bodensee gemacht.
Alles Liebe Deine Agnes
13.9.2018 10:12 by Agnes Vonhoegen
Work comment
Hallo liebe Ute,
du besitzt eine Gabe, Farben zu kombinieren, die beneidenswert ist.
Deine Bilder strahlen Freude, wohlbefinden und vieles mehr aus.
Liebe Grüße
Ludwig
10.9.2018 09:36 by Ludwig Baumeister
Work comment
Wie immer in Deinen Arbeiten, liebe Ute, eine perfekt abgestimmte Farbigkeit, verbunden mit hoher Dynamik. Wie schön!

Liebe Grüße
Gerhard
7.9.2018 13:03 by Gerhard Knolmayer
Work comment
Ein sagenhaft schönes Werk zum Träumen liebe Ute! Da möchte ich gerne in der Wiese liegen, den Duft der Blumen einatmen und mit den Zehenspitzen die Seifenblasen auffangen. Auch die Farbwahl ist wieder spitze! Ganz liebe Grüße und danke für diesen Augenschmaus. Maria Kammerer
4.9.2018 21:19 by maria kammerer
Work comment
Liebe Ute,

Deine Wanderer sind in einer farbenprächtigen Welt unterwegs, wie bei Dir nicht anders zu erwarten ist. Und Du greifst elegant frühere Motive auf - wie immer ein sehr eindrucksvolles Ergebnis.

Bleibt nur zu hoffen, dass die "Idee von Etwas" nicht wie eine Seifenblase zerspringt.

Herzliche Grüße
Gerhard aus WIen
1.9.2018 18:34 by Gerhard Knolmayer
1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 · 22 · 23 · 24 · 25 · 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31 · 32 · 33 · 34 · 35 · 36 · 37 · 38 · 39 · 40 · 41 · 42 · 43 · 44 · 45 · 46 · 47 · 48 · 49 · 50 · 51 · 52 · 53 · 54 · 55 · 56 · 57 · 58 · 59 · 60 · 61 · 62 · 63 · 64 · 65 · 66 · 67 · 68 · 69 · 70 · 71 · 72 · 73 · 74 · 75 · 76 · 77 · 78 · 79 · 80 · 81 · 82 · 83 · 84 · 85 · 86 · 87 · 88 · 89 · 90 · 91 · 92 · 93 · 94 · 95 · 96 · 97 · 98 · 99 · 100 · 101 · 102 · 103 · 104 · 105 · 106 · 107 · 108 · 109 · 110 · 111 · 112 · 113 · 114 · 115 · 116 · 117 · 118 · 119 · 120 · 121 · 122 · 123 · 124 · 125 · 126 · 127 · 128 · 129 · 130 · 131 · 132
Show all pages Minimize pages